Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Aktuelles

25.03.2022

Der Frühling ist da, die Natur erwacht und entfaltet ihre Pracht. Das macht Lust auf Bewegung und Durchatmen - an der frischen Luft und im Yoga-Kurs. Ich freue mich darauf, in meinen neuen Kursen gemeinsam mit euch Kraft zu tanken und zur Ruhe zu kommen.

Kurs 19 startet am 26.04.2022. Alle Informationen und das Anmeldeformular findest du hier.

Kurszeiten

A Dienstags: 19:15 Uhr

B Donnerstags: 10:00 Uhr

C Donnerstags: 17:00 Uhr

Für mehr Information zu den Kursen hier klicken.

Wenn du dir meinen Unterricht vorab einmal anschauen möchtest, kannst du an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen.

Meine Yoga-Videos sind weiterhin online.

Das Übungsblatt zum Video "Drehen und Wenden" kannst du hier herunterladen

Das Übungsblatt zum Video "Kraft und Leichtigkeit" findest du hier.

Mein Lebensweg

Hier ist ein kurzer Überblick über meinen bisherigen Lebensweg:

 

Geboren 1970, verbrachte ich den Großteil meiner glücklichen Kindheit in Göttingen, von wo aus meine Familie 1982 nach Neuseeland auswanderte.

Nach zwei spannenden Jahren in Dunedin/Neuseeland, wo ich die High School besuchte, viele Freundinnen hatte, und Englisch lernte, kehrten wir 1984 wieder nach Europa zurück.

Es folgte ein kurzes Zwischenspiel in Tirol und anschließend der Umzug nach Heilbronn/Neckar, wo ich bis zum Abitur im Jahre 1989 lebte.

Zum Studieren ging es dann nach Stuttgart. Ich studierte zunächst einige Semester Architektur an der Universität Stuttgart und sattelte dann um auf Lehramt für Grund- und Hauptschulen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Dort schloss ich mit dem 1. Staatsexamen ab.

Obwohl mir das Unterrichten viel Freude bereitete, führte mich mein Weg nicht an eine Schule, sondern in die IT-Branche. 10 Jahre lang unterstützte ich einen namhaften Kunden erfolgreich beim Aufbau und Betrieb von Helpdesks, bei der Implementierung von Bestellprozessen für Hardware und Software, beim Erstellen von Installationshandbüchern, der Reklamationsbearbeitung und im Projekt-Management.

Nachdem dieser Auftrag endete, wurde es Zeit, mich beruflich neu zu orientieren. In mir reifte der Entschluss, endlich meinen Spaß am Unterrichten und meine Begeisterung für Yoga und Meditation zu kombinieren, und Yoga-Lehrerin zu werden.

Neben der Ausbildung zur Yoga-Lehrerin arbeitete ich zunächst in einer Hausverwaltung. Diese Tätigkeit beendete ich Anfang 2015 um mich noch intensiver dem Yoga-Weg widmen zu können.

Bis Oktober 2018 unterstütze ich einen lokalen Fernsehsender als Aushilfe im Büro, eine interessante Arbeit mit tollen Kollegen, die mir viel Freude machte.  Gleichzeitig baute ich meine Yogakurse auf, und das Unterrichten bekam einen immer größeren Stellenwert für mich, so dass ich schließlich meinem Herzen folgte und den Sprung in die Selbstständigkeit als Yogalehererin wagte.

Ich bin so dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, das zu tun, was ich liebe! Jeden Tag auf Neue...